Gemüsebeet (4): Erste Gemüseernte

Was für eine Freude! Unser erstes eigenes Gemüse ist reif zur Ernte. Wir sind glücklich über die ersten Salate, Erdbeeren, Mangold und Spinat. Auch Tomaten, Zucchini und Gurken werden wir bald im Garten ernten können. Gemüse selbst pflücken bedeutet Essen nah an der Natur – aus der Erde auf den Teller, wie großartig. Seht mal hier unser Gemüsebeet, unser erstes Gemüse und wie wir nachjustieren.

Vor rund zwei Monaten legten wir unser Gemüsebeet mit eigenen Wegen und Stufen an. Wir setzten das Gemüse mit vorgezogenen Pflänzchen und Samen. Nun ist es soweit – die ersten Früchte und das Gemüse sind pflückreif. Das macht wirklich Freude. Und nicht zuletzt ist es für die Kinder eine riesige Bereicherung zu sehen, wo Teile unseres Essens herkommen.

(c) Grashüpfer, Gemüsebeet, Gemüse ernten
(c) Grashüpfer, Gemüsebeet

Gemüse ernten: Oh Mangold, mein Mangold!

Früh und massenhaft erntbar war unser Mangold. Es gibt einige leckere Rezepte – ob auf Flammkuchen oder in einer Lachs-Rahm-Spaghetti-Sauce – der Mangold ist vielseitig verwendbar und schmeckt richtig gut. Da wir so viel davon haben, freuen sich auch Familie und Freunde über das schmackhafte Gemüse. Zusätzlich werden wir etwas davon einfrieren.

(c) Grashüpfer, Gemüsebeet, Mangold ernten
(c) Grashüpfer, Gemüsebeet, Mangold ernten

Gemüse ernten und gleich nachsetzen

Von den Salathäuptel konnten wir schon einige ernten, sodass wir bereits kleine, vorgezogene Salatpflänzchen nachsetzen konnten. Die frei gewordenen Plätze wurden gleich neu vergeben. Das gleiche werden wir mit Radieschen machen.

(c) Grashüpfer, Gemüsebeet, Salat ernten
(c) Grashüpfer, Salat ernten und nachsetzen

Gemüse in Kürze ernten

Zucchini, Tomaten, Gurken, Karotten und Brokkoli wachsen fröhlich vor sich hin. Bald werden wir auch sie ernten können. Der Mais wird noch etwas länger auf sich warten lassen. Da rechnen wir im Spätsommer damit.

 

 

Gemüse nicht ernten

Den Rhabarber ernten wir heuer noch nicht, er schmeckt besser, wenn er die Stiele einmal einziehen kann und er im nächsten Jahr wieder treibt. Ab Mitte Juni soll der Rhabarber ohnehin nicht mehr geerntet werden, da der Oxalsäuregehalt ziemlich hoch und das nicht bekömmlich ist. Nächstes Jahr werden wir auch den Rhabarber ernten und freuen uns jetzt schon auf süß-sauren Rhabarber-Kuchen.

(c) Grashüpfer, Gemüsebeet, Rhabarber
(c) Grashüpfer, Gemüsebeet, Rhabarber im ersten Jahr noch nicht ernten

Wie geht es euch mit eurem Gemüsegarten? Habt ihr einen guten Ertrag?

 

2 Thoughts

  1. Hallo Katharina und Michael,

    bei uns wächst das Gemüse momentan auch prächtig. Besonders die runden Zucchini sind dieses Jahr mächtig gewaltig. Die Tomaten und Paprika brauchen noch ein wenig. Der Mais wächst ebenfalls stetig gen Himmel. Aktuell sind die Aroniabeeren reif. Geerntet haben wir dieses Jahr schon schöne Salate, Bohnen, Stachelbeeren, Erbsen, Zucchini, Frühäpfel, Erdbeeren und Kirschen.

    Viele Grüße
    Basti

    Gefällt mir

    1. Hallo Basti!
      schön zu hören, dass deine Ernte super läuft! Und weil man weiß wie es wächst und dabei im wahrsten Sinne des Wortes zuschauen kann, schmeckt es gleich noch besser! 😀 Zuchini nehmen bei uns auch eine riesige Gestalt an. Aber es stimmt tatsächlich, dass sie kleiner besser schmecken. Jetzt gerade sind bei uns Mangold und Broccoli – natürlich aus eigener Produktion – im Ofen… 🙂
      LG Michael

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s